EAP - Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Die EAP ist eine Komplextherapie, bei der es möglich ist, einen für den Patienten bestmöglichen, individuellen Therapieplan zu erstellen und die Behandlungen entsprechend durchzuführen.

In Zusammenarbeit mit dem Facharzt werden in einer 2-4 wöchigen Behandlungsserie täglich oder mehrmals wöchentlich alle erforderlichen Maßnahmen der Physiotherapie angewendet.

Dadurch kann das Ziel einer schnellen Rehabilitation und die zügige Wiedereingliederung in den Berufsalltag erreicht werden.

Eine EAP wird von Ihrem Arzt verordnet und muss vor Therapiebeginn von Ihrer Krankenversicherung oder der zuständigen Berufsgenossenschaft genehmigt werden.

Benötigen Sie zusätzlich Ergotherapie? In der Praxis unserer Kooperationspartnerin Frau Marion Weiler sind Sie in guten Händen. www.ergo-weiler.de